KLAUS FUSSMANN

Vita

1938  |  geboren am 24. März in Velbert (Rheinland)
1957-1961  |  Studien an der Folkwang-Schule in Essen
1962-1966  |  Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin  
seit 1963  |  „Ragende Figuren", Versuche, eine neue gegenständliche Malerei zu entwickeln (Stilleben, Porträts)  
seit 1968 Interieurs und Landschaften der Wannseedeponie, Bilder mit dem Modell Hella K.        
1972  |  Preis der Böttcherstraße, Bremen
1972  |  Preis der Villa Romana, Florenz        
1974  |  Professor an der Hochschule der Künste, Berlin
ab 1976  |  Reisen nach Norwegen, wo im gleichen Jahr die  ersten Reiseskizzen (Aquarelle von  den Lofoten) entstehen.
1977  |  Erste Zeichnungen und Gemälde mit Spiegel (Stilleben und Modell)
ab 1978  |  In den Wintermonaten Aquarelle und Zeichnungen von Landschaften im Westen der  USA
1979  |  Erste Spiegelselbstporträts in der Landschaft
1979  |  Preis der Stadt Darmstadt
1980  |  Reisen nach Island (ebenfalls 1984)
1981  |  Entstehen die ersten Allegorien (Marsyas)
1984  |  Reise in die Toskana
1987  |  Indienreise
1988  |  Reise nach Australien und Neuseeland
1989  |  Mitglied der Freien Akademie Hamburg
1990  |  Reise nach Baja California, Mexiko
1992  |  Reise zu den GaIapagos-Inseln

Klaus Fußmann lebt und arbeitet in Berlin und Gelting

Einzelausstellungen

  1. Galerie 6, Berlin

  2. Galerie Schüler, Berlin

  3. Baukunst-Galerie, Köln

  4. Paula-Becker-Modersohn-Haus, Bremen, Nationalgalerie, Berlin

  5. Villa Hammerschmidt, Bonn, Baukunst-Galerie, Köln, Galerie Gunzenhauser, München, Villa Romana, Florenz

  6. Kunsthalle Darmstadt

  7. Galerie Kornfeld, Zürich, Galerie Lietzow, Berlin

  8. Lefebre Gallery, New York, Galerie Gunzenhauser, München, Galerie Nickel und Zadow, Nürnberg

  9. Badischer Kunstverein, Karlsruhe

  10. Overbeck Gesellschaft, Lübeck

  11. Achim Moeller Fine Art, Ltd. London, Kunsthandel Lambert Tegenbosch, Heusden

  12. Galerie Pudelko, Bonn, Galerie Timm Gierig, Frankfurt am Main

  13. Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, Galerie Roedel, Mannheim, Galerie Landesgirokasse, Stuttgart, Galerie Rehklau, Augsburg, Baukunst-Galerie, Köln

  14. Galerie Thomas, München, Galerie Peerlings, Krefeld, Lefebre Gallery, New York, Galerie Haus 11, Karlsruhe, Galerie Hartwig und Bethke, Berlin

  15. Mathildenhöhe, Darmstadt, Kunsthandel Lambert Tegenbosch, Heusden, Galerie Schüler, Berlin, Landesmuseum Oldenburg, Galerie Timm Gierig, Frankfurt am Main

  16. Galerie Thomas, München, Kunstverein Mannheim, Galerie Schüler, Berlin, Ganserhaus, Wasserburg, Lefebre Gallery, New York

  17. Raab Galerie, Berlin, Lefebre Gallery, New York

  18. Hirshhorn Museum, Washington D.C., Kunstverein Lüneburg, Museum, Lüneburg, Galerie Baumgarten, Freiburg i. Br., Galerie Timm Gierig, Frankfurt am Main, Galerie Peerlings, Krefeld, Galerie Schüler, Berlin, Lefebre Gallery, New York

  19. Galerie Steinrötter, Münster, Galerie Döbele, Stuttgart, Baukunst-Galerie, Köln, Galerie Mönch, Bremen, Galerie Binhold, Berlin, Galerie Utermann, Dortmund, Lefebre Gallery, New York, Galerie 17, Neumünster

  20. Landesmuseum Schleswig-Holstein, Schleswig, Galerie Zwang, Hamburg, Saalbau Galerie, Darmstadt, Galerie Schüler, Berlin, Achim Moeller Fine Art, New York

  21. Zweites Deutsches Fernsehen, Mainz, Galerie Rieder, München, Henri Nannen Museum, Emden, Galerie Depelmann, Langenhagen

  22. Galerie Ludorff, Düsseldorf, Wenger Gallery, Los Angeles, Anthony Ralph Gallery, New York, Galerie Peerlings, Krefeld, Galerie Nickel und Zadow, Nürnberg

  23. Worthington Gallery, Chicago, Galerie Ludorff, Düsseldorf

  24. Galerie Lietzow, Berlin, Anthony Ralph Gallery, New York, Galerie Ludorff, Düsseldorf, Galerie Peerlings, Krefeld, Galerie Rieder, München, Campbell-Triebaud Gallery, San, Francisco, Staatliche Kunstsammlungen, Dresden

  25. Kunsthalle Bremen, Landesmuseum Schleswig-Holstein, Kloster Zismar, Galerie Steinrötter, Münster, Galerie Ludorff, Düsseldorf, Amtshaus zu Hohenaschau

  26. Galerie Depelmann, Langenhagen, Galerie Peerlings, Sylt

  27. Galerie Lange, Berlin

  28. Bundeskanzleramt Bonn, Kunstverein Uelzen

  29. Zweites Deutsches Fernsehen, Deutsches Historisches Museum, Berlin

  30. Galerie Peerlings, Kampen, Sylt, Schleswig-holsteinische, Landesbibliothek, Kiel

  31. Galerie Steinroetter Münster, "Das kleine Format"

  32. Galerie Steinrötter Münster, "Der Blick auf die Dinge"

  33. Galerie Steinrötter - "Klaus Fußmann stellt aus in der Kronberger Burg"

  34. Galerie Steinrötter Münster "Bilder von Unterwegs"

  35. Galerie Steinrötter, Münster "Menschen und Räume - Das große Format"

mehr lesen