KARIN SZÉKESSY

Vita

1939    |  geboren in Essen
1957 - 59  |  Studium der Photographie in München
Seit 1963  |  Aktfotografie Werkkorrespondenz mit Paul Wunderlich
1967 - 69   |  Lehrtätigkeit an der Werkkunstschule Hamburg 

Einzelausstellungen

  1. Canon Gallery, Amsterdam

  2. Galerie Levy

  3. Galerie Watari, Tokio Redfern Gallery, London

  4. Kunstverein Kassel Galerie Watari, Tokio Galerie Huntley, Canberra/Australien

  5. Goethe Institut, Brüssel

  6. Galerie Negru, Paris

  7. Redfern Gallery, London

  8. Nikon Galerie, Zürich

  9. Benteler Gallery, Houston Texas

  10. Foto-Forum, Bremen

  11. Photo-Art, Basel

  12. Min Gallery, Tokio

  13. Fotomuseum Bremen

  14. Jüdisches Museum, Rendsburg Kodak Gallery, Tokio

  15. Redfern Gallery, London

  16. Galerie Hill, Basel

  17. Galerie Hohmann, Hamburg Foto und Camera Museum Leipzig

  18. Galerie Steinrötter

mehr lesen

Veröffentlichungen in
Camera  |  Photo  |  Twen  |  Avantgarde  |  Japan Playboy  |  Leica Japan  |  Die Zeit  |  Zeit Magazin  |  Die Welt  | Frankfurter Algemeine Zeitung  |  etc.


Karin Szèkessy
Bell`ami 
07.06.2009 -  August 2009

Für einen Galeristen ist die Zusammenarbeit mit den Künstlern das Wichtigste. Im günstigen Fall kommt eine Schar von Käufern dazu, finanziert die Werke durch Ankauf und wird wichtiger Bestandteil dieser Symbiose. Eine Steigerung dieses Verhältnisses ist die Seelenverwandtschaft zwischen allen Beteiligten – mit Karin Szekèssy verbindet mich nicht nur meine Bewunderung für sie als Künstlerin sondern ihre Sichtweise des Lebens, das sie unverwechselbar fotografisch dimensioniert. Insbesondere sprechen wir beide Hund und sind uns einig in der Zuneigung zu dem frühesten Evolutionsbegleiter unserer Herkunft, in der langen Menschheitsgeschichte.

Das vorliegende Buch zeigt liebevoll ein Spektrum von Lebensituationen, in denen die Künstlerin Karin Szekèssy Hunden begegnete. Sie begibt sich dabei auf eine Betrachtungsebene bei der nicht mehr eindeutig ist, wer hier wen beobachtet. Die Kamera verliert ihre Technik und ersetzt diese durch einen Seelenblick, der schnell, im Sekundenbruchteil, einen Einblick in dieses Beziehungsgeheimnis von Mensch und Hund gewährt. Die Distanz verliert an Zwang und die Nähe wird spielerisch, angenehm und zeitlos.

Die Photographien entstanden eigentlich eher nebenbei, denn im Zentrum ihrer Arbeit stand für Karin Szekèssy in der Regel ein anderer Auftrag oder Ansinnen. Aber natürlich konnte sie diesen Blick auf die Freunde nicht auslassen. Wie wir sehen, hat sie immer ein verständiges Auge auf sie und wir profitieren davon in diesem Buch.
 
Das Buch "Bell`ami" kann jederzeit in der Galerie Steinrötter bestellt werden (78,--€).

Tel. 0251 44400
E-Mail: info@steinroetter.de

weniger anzeigen